NRW

S04 setzt auf Keeper Schubert: „Großartig weiterentwickelt“

Fußball

Mittwoch, 13. Mai 2020 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 hat dem zur Nummer 1 beförderten Markus Schubert vor dem Saisonfinale in der Fußball-Bundesliga den Rücken gestärkt. „Markus Schubert ist ein Wettkampf-Typ. Er zeigte in den Spielen, die er für uns gemacht hat, gute Leistungen und strahlte sehr viel Ruhe aus. Ausnahme war das München-Spiel, aber in dieser Partie konnte unsere gesamte Mannschaft nicht ihr Leistungspotenzial abrufen“, sagte Sportvorstand Jochen Schneider der „Sport Bild“ (Mittwoch).

In der Partie beim FC Bayern Ende Januar hatte Schubert den damals gesperrten Stammkeeper und künftigen Münchner Alexander Nübel vertreten und bei zwei Gegentreffern gepatzt. Dennoch setzte Trainer David Wagner weiter auf den 21-jährigen Junioren-Nationalkeeper und hatte ihm schon vor der durch die Corona-Krise bedingten Saisonunterbrechung eine Einsatzgarantie gegeben.

Auch Schneider sieht den Nübel-Nachfolger auf einem guten Weg: „Markus Schubert hat sich großartig weiterentwickelt. Er fühlt sich wohl auf Schalke. Und er identifiziert sich zu 100 Prozent mit unserem Verein. Das merkte man nicht zuletzt an seinem Verhalten während der Corona-Krise. Auch beim Thema Gehaltsverzicht gehörte er zu den Spielern, die vorangegangen sind. Er ist noch jung, aber er übernimmt schon viel Verantwortung.“

Ihr Kommentar zum Thema

S04 setzt auf Keeper Schubert: „Großartig weiterentwickelt“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha