Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

SC DHfK Leipzig: Erster Auswärtssieg unter Trainer Biegler

Handball

Donnerstag, 10. Mai 2018 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/sn Leipzig. Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben den ersten Auswärtssieg unter Trainer Michael Biegler gefeiert. Bei TuS N-Lübbecke setzten sich die Sachsen am Donnerstagabend mit 22:17 (13:6) durch. In der Tabelle rückten die Grün-Weißen auf Rang sieben vor und haben bereits drei Spieltage vor Schluss ihren bisherigen Punkterekord (35) im Oberhaus aus der Vorsaison eingestellt. Beste Werfer vor 1756 Zuschauern waren Philipp Weber für den SC DHfK (6)und Lukasz Gierak für Lübbecke (4). 

Die Leipziger begannen im Gegensatz zu den vergangenen Partien diesmal hochkonzentriert und führten nach zehn Minuten bereits mit fünf Toren (7:2). Die Ostwestfalen waren in der Offensive dagegen extrem harmlos, nach 13 Minuten hatten sie erst drei Treffer erzielt - alle durch Gierak. Auch drei Siebenmeter vergaben sie.

Anzeige

In der zweiten Hälfte bot sich ein ähnliches Bild. Die TuS-Spieler scheiterten weiter reiheweise an den beiden gut aufgelegten Leipziger Torhütern Milos Putera und Jens Vortmann. So führten die Sachsen nach 47 Minuten erstmals mit zehn Treffern (19:9). Dank eines  Zwischenspurts der Hausherren wurde es jedoch kein Debakel für Lübbecke.

Ihr Kommentar zum Thema

SC DHfK Leipzig: Erster Auswärtssieg unter Trainer Biegler

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige