NRW

SC Freiburg ohne Abrashi: Neuzugang Til noch keine Option

Fußball

Freitag, 30. Oktober 2020 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Freiburg.

Amir Abrashi von Freiburg kontrolliert den Ball. Foto: Thomas Kienzle/AFP-Pool/dpa

Der SC Freiburg muss am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen erneut auf Mittelfeldspieler Amir Abrashi verzichten. Der 30-Jährige fällt aufgrund von Wadenproblemen aus, wie Trainer Christian Streich am Freitag sagte: „Aber er wird gesund werden und nächste Woche dann ins Mannschaftstraining voll einsteigen.“ Auch Neuzugang Guus Til ist weiter keine Option für die Profimannschaft und soll stattdessen erneut in der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln. „Er lebt von einer sehr guten Athletik, Power, Energie und Geradlinigkeit“, sagte Streich. „Und die muss er sich jetzt wieder erarbeiten.“

Ihr Kommentar zum Thema

SC Freiburg ohne Abrashi: Neuzugang Til noch keine Option

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha