NRW

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Frau verschanzt sich in Wohnung

Kriminalität

Mittwoch, 17. April 2019 - 11:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Spezialeinsatzkommando ist seit Mittwochmorgen in Düsseldorf im Einsatz, nachdem sich eine Frau in ihrer Wohnung verschanzt hat. Sie soll vorher einen Gerichtsvollzieher angegriffen haben. Es wurden laut Polizei auch Schüsse gehört, die von einer Gaspistole stammen könnten. Medienberichte, wonach sie dem Mann mit Säure attackiert habe, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht bestätigen. Die Frau sei noch in der Wohnung und man habe eine „statische Lage“, sagte der Sprecher. Man stehe mit der Frau in Kontakt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.