NRW

SPD-Fraktionschef fordert Corona-Tests an Fußballstadien

Gesundheit

Dienstag, 22. September 2020 - 05:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Fußballfans sollen sich nach dem Willen eines SPD-Politikers direkt am Stadion auf eine mögliche Coronavirus-Infektion testen lassen. „In wenigen Tagen wird ein Schnelltest auf den deutschen Markt kommen, der innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis bringt“, sagte der SPD-Fraktionschef im Düsseldorfer Landtag, Thomas Kutschaty, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag). Die Kosten für den Test sollen sich auf wenige Euro belaufen. „Dann wüssten alle im Stadion, dass dort niemand ansteckend infiziert ist. Und im Stadion wäre schon wieder sehr viel Normalität möglich.“

SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty spricht im Plenum des NRW-Landtages. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Die neuen Tests könnten nicht nur im Fußball genutzt werden, sondern auch in Pflegeeinrichtungen, Kitas, Schulen und Krankenhäusern. Wissenschaftler des Instituts des Deutschen Roten Kreuzes in Frankfurt hätten ein Testverfahren entwickelt, wie man mit einem Test gleichzeitig zehn Menschen überprüfen könne. Das Verfahren sei wissenschaftlich geprüft und patentiert, so Kutschaty.

Ihr Kommentar zum Thema

SPD-Fraktionschef fordert Corona-Tests an Fußballstadien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha