NRW

SPD-Fraktionsvize: Laschet ein Verlierer der Brinkhaus-Wahl

Bundestag

Mittwoch, 26. September 2018 - 11:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Berlin.

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, verfolgt die Debatte im Landtag. Foto: Federico Gambarini/Archiv

SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet neben Kanzlerin Angela Merkel (beide CDU) als größten Verlierer des Wechsels an der Spitze der Unionsfraktion. „Der NRW-Ministerpräsident war strikt gegen Brinkhaus. Intern und öffentlich“, sagte Post am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. „Wer einen solchen CDU-Landeschef hat, braucht keine politischen Gegner mehr.“ Dass Laschet nun nach Volker Kauders Niederlage und der Übernahme der Fraktionsführung durch den Westfalen Ralph Brinkhaus von Aufbruch spreche, sei „blanker Hohn“.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.