NRW

Sancho mit ins Trainingslager: Reus und Schmelzer fehlen

Fußball

Montag, 10. August 2020 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund ist am Montag mit Jadon Sancho in das Trainingslager aufgebrochen. Damit steigen die Chancen, dass der 20 Jahre alte Bundesliga-Topscorer auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten spielt. Dem Vernehmen nach hatte die BVB-Spitze den Abreisetag nach Bad Ragaz in der Schweiz, wo sich das Team bis zum 17. August auf die kommende Saison vorbereitet, als Frist für einen möglichen Wechsel des englischen Nationalspielers festgesetzt.

Jadon Sancho ist am heutigen Montag mit dem BVB ins Trainingslager aufgebrochen. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Laut Medienberichten ist Manchester United an einer Verpflichtung interessiert, tut sich aber aufgrund der vom BVB aufgerufenen Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro offenbar schwer, den Kauf zu realisieren. Angesichts der in diesem Jahr langen Transferfrist bis Anfang Oktober dürfte die Personalie den BVB jedoch auch in den kommenden Wochen weiter beschäftigen.

Beim Abflug am Vormittag fehlten die Langzeitverletzten Marco Reus und Marcel Schmelzer, sie sollen ihre Reha-Maßnahmen in Dortmund fortsetzen. Dafür waren die Rekonvaleszenten Mats Hummels und Mahmoud Dahoud dabei, die im Laufe der kommenden Woche in das Teamtraining einsteigen sollen. Insgesamt 31 Spieler reisten mit ins Trainingslager, wie der BVB am Montag per Twitter bekannt gab. Dazu war ein Video zu sehen, wie die Mannschaft am Flughafen Dortmund eincheckte.

Ihr Kommentar zum Thema

Sancho mit ins Trainingslager: Reus und Schmelzer fehlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha