NRW

Sattelzug kippt um und sorgt für Sperrung der A33

Unfälle

Mittwoch, 21. Februar 2018 - 06:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Wünnenberg/Bielefeld. Wegen eines umgestürzten Sattelzuges ist die Autobahn 33 südlich von Paderborn in Richtung Brilon gesperrt. Der Sattelzug blockiere ungefähr seit Mitternacht beide Fahrstreifen auf der Strecke zwischen der Anschlussstelle Borchen-Etteln und dem Kreuz Wünnenberg-Haaren, sagte ein Polizeisprecher am frühen Mittwochmorgen. Der Fahrer des Lkw verletzte sich leicht.

Warum der Sattelzug umkippte, war zunächst unklar. „Die Bergung wird noch andauern“, hieß es in der Nacht. Die Sperrung sollte noch bis etwa 6 Uhr aufrecht erhalten bleiben. Eine Umleitung ist eingerichtet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.