NRW

Schalke-Profi McKennie fällt mit Faserriss vorläufig aus

Fußball

Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 15:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Hoffenheims Dennis Geiger (r.) und Weston McKennie. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Der FC Schalke 04 muss vorläufig auf seinen US-Profi Weston McKennie verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, hat sich der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Faserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Die Blessur hatte sich schon nach dem Spiel am vergangenen Freitag gegen Bayer Leverkusen (1:1) bemerkbar gemacht. Wann McKennie das Training wieder aufnehmen kann, hänge vom Heilungsverlauf ab. Er bestritt in der aktuellen Saison fünf Erstligaeinsätze für das Team von Chefcoach Domenico Tedesco.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.