NRW

Schalke enttäuscht beim 1:1 gegen Hannover

Fußball

Sonntag, 21. Januar 2018 - 20:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen.

Schalkes Präsident Clemens Toennies. Foto: Guido Kirchner

Der FC Schalke 04 hat den Sprung auf Platz zwei der Fußball-Bundesliga leichtfertig verspielt. Die Gelsenkirchener mussten sich am Sonntag im Heimspiel gegen Hannover 96 trotz langer Führung mit einem 1:1 (1:0) begnügen und sind punktgleich hinter Bayer Leverkusen mit 31 Punkten Tabellendritter. Marko Pjaca hatte die Gastgeber vor 60 650 Zuschauern mit seinem ersten Liga-Treffer in Führung gebracht. Niclas Füllkrug rettete Hannover in der 86. Minute einen nicht unverdienten Punkt. Die Niedersachsen festigten damit Rang zehn. Bei Schalke wurde Nationalspieler Leon Goretzka wegen seines baldigen Wechsels zum FC Bayern von den eigenen Fans ausgepfiffen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.