NRW

Schalke gewinnt: Tasmania bleibt alleiniger Rekordhalter

Fußball

Samstag, 9. Januar 2021 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen.

Schalkes Benjamin Stambouli und Hoffenheims Ishak Belfodil (l-r.) in Aktion. Foto: Guido Kirchner/dpa

Der FC Schalke 04 hat die Einstellung des historischen Negativrekordes von Tasmania Berlin in der Fußball-Bundesliga vermieden. Die Gelsenkirchener holten am Samstag mit dem 4:0 gegen die TSG Hoffenheim nach saisonübergreifend 30 erfolglosen Spielen wieder einen Sieg - Tasmania war in der Saison 1965/66 31 Partien in Folge erfolglos geblieben.

Ihr Kommentar zum Thema

Schalke gewinnt: Tasmania bleibt alleiniger Rekordhalter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha