Schalke mit glücklichem 2:1-Sieg gegen Neuling Union Berlin

dpa Gelsenkirchen.

Schalke mit glücklichem 2:1-Sieg gegen Neuling Union Berlin

Christian Gentner (l.) von Berlin und Schalkes Omar Mascarell versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Bernd Thissen/dpa

Der FC Schalke 04 hat zum Auftakt des 13. Spieltags in der Fußball-Bundesliga einen glücklichen Heimsieg gegen den Neuling 1. FC Union Berlin erreicht. Die Mannschaft von Trainer David Wagner setzte sich am Freitagabend mit 2:1 (1:1) durch und verbesserte sich zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz. Nach der Schalker Führung durch Benito Raman (23. Minute) glichen die Gäste durch einen allerdings umstrittenen Foulelfmeter durch Marcus Ingvartsen (36.) aus. Suat Serdar sorgte wenige Minuten vor Schluss für den Schalker Siegtreffer (86.). Schalke liegt mit 25 Punkten zunächst auf Rang zwei.