Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schalke ohne Raman und Gregoritsch, Bayer wieder mit Havertz

Fußball

Sonntag, 14. Juni 2020 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 muss im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag ohne zehn verletzte Spieler auskommen. Zu den schon bekannten neun Ausfällen gesellte sich noch Stürmer Benito Raman, der wegen Rückenproblemen passen muss, wie der Revierclub vor dem Anpfiff per Twitter bekanntgab. Michael Gregoritsch sitzt nur auf der Bank. Dafür kehrt der zuletzt gesperrte Weston McKennie in die Startelf zurück und U19-Kapitän Can Bozdogan kommt zu seinem Bundesliga-Debüt. Auch Ahmed Kutucu erhält einen Chance von Beginn an.

Schalkes Benito Raman. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Bei den Leverkusenern steht Nationalspieler Kai Havertz wieder in der Startformation, nachdem er zuletzt beim 2:4 gegen Bayern München gefehlt hatte. Vorn in der Spitze bleibt Lucas Alario. Das 17 Jahre alte Talent Florian Wirtz, das als jüngster Torschütze gegen die Bayern vor einer Woche Bundesliga-Geschichte geschrieben hatte, sitzt auf der Reservebank.

Ihr Kommentar zum Thema

Schalke ohne Raman und Gregoritsch, Bayer wieder mit Havertz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha