Schalke schlägt Hoffenheim 2:1 und rückt auf Platz fünf vor

dpa Gelsenkirchen.

Schalke schlägt Hoffenheim 2:1 und rückt auf Platz fünf vor

Der FC Schalke 04 gewann sein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim mit 2:1. Foto: Ina Fassbender

Der FC Schalke 04 hat im Rennen um die Europapokalplätze einen wichtigen Sieg gefeiert. Im Duell der jüngsten Trainer in der Fußball-Bundesliga setzte sich das Team des 32-jährigen Domenico Tedesco gegen die Mannschaft des zwei Jahre jüngeren Julian Nagelsmann 1899 Hoffenheim 2:1 (2:0) durch. Mit dem Sieg verbesserte sich Schalke auf den fünften Tabellenrang und vergrößerte den Vorsprung auf die neuntplatzierten Hoffenheimer auf sechs Punkte. Thilo Kehrer in der elften Minute und Breel Embolo (28.) erzielten am Samstagabend die Tore für die Gelsenkirchener. Andrej Kramarić traf vor 60 741 Zuschauern für Hoffenheim (78.).