NRW

Schalke und Wolfsburg trennen sich 1:1 unentschieden

Fußball

Samstag, 28. Oktober 2017 - 17:57 Uhr

von Von Ulli Brünger, dpa

dpa Gelsenkirchen.

Max Meyer (r.) und Jakub Blaszczykowski kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner

Joker Divock Origi hat dem FC Schalke 04 den sicher geglaubten Sieg in der Fußball-Bundesliga noch aus den Händen gerissen. Der Stürmer des VfL Wolfsburg sicherte seinem Team mit dem Treffer zum 1:1 (0:1) in der Nachspielzeit (90.+3) am Samstag noch einen wichtigen Punkt. Vor 60 429 Zuschauern in der Veltins-Arena hatte Nabil Bentaleb per Foulelfmeter in der 44. Minute Schalke zunächst nach einem Videobeweis in Front geschossen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.