NRW

Schiebedach bei voller Fahrt gesplittert: Fahrer verletzt

Kriminalität

Mittwoch, 27. März 2019 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Remscheid. Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der auf der Autobahn 1 bei Remscheid einen harten Gegenstand auf ein Auto geworfen haben soll. Ein Ehepaar sei mit seinem Wagen Richtung Köln unterwegs gewesen, als bei voller Fahrt das Glasschiebedach zersplittert sei, berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch in Wuppertal.

Der 60-jährige Fahrer sei dabei durch Splitter leicht verletzt worden. Einen technischen Defekt halten die Ermittler für unwahrscheinlich. Sie gehen von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr aus. Am Wagen entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.