Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schießerei in Frisörsalon: Täter weiter auf der Flucht

Kriminalität

Freitag, 19. Juli 2019 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Einen Tag nach dem Schuss auf einen Frisör in einem Dortmunder Salon sucht die Polizei nach eigenen Angaben weiter nach dem Täter. „Die Fahndungsmaßnahmen dauern an“, sagte eine Sprecherin am Freitagmorgen.

Polizisten am Ort der Schießerei. Foto: Stephan Schütze

Dem 38-jährigen Opfer wurde nach Angaben der „BILD“-Zeitung ins Bein geschossen. Der Frisör war erst vor wenigen Wochen selbst zu vier Jahren Haft verurteilt worden, weil er als Teil des Rockerclubs „Bandidos“ im letzten September das Mitglied eines Clans niedergestochen haben soll. Das Urteil ist laut einem Gerichtssprecher noch nicht rechtskräftig, der Haftbefehl sei außer Vollzug gesetzt worden. Ob die Tat aus dem September mit der aktuellen Schießerei zusammen hängt, wollte die Polizei nicht kommentieren: „Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Schießerei in Frisörsalon: Täter weiter auf der Flucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha