NRW

Schiffs-Kollision auf dem Rhein: Erheblicher Sachschaden

Unfälle

Mittwoch, 7. März 2018 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Bei einer Schiffs-Kollision auf dem Rhein bei Emmerich ist nach Polizeiangaben am Mittwoch erheblicher Sachschaden entstanden. Ein flussabwärts fahrendes, leeres Tankmotorschiff stieß mit einem entgegenkommenden Gütermotorschiff zusammen. Menschen wurden nicht verletzt, aber es entstand den Angaben zufolge erheblicher Sachschaden. Trotzdem konnten die Schiffe selbst zum nächsten Hafen fahren. Die Wasserschutzpolizei ermittelt zur Unfallursache.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.