Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schiffsunfall auf Rhein: weitere Verletzte im Krankenhaus

Schifffahrt

Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg. Nach einem folgenschweren Schiffsunfall auf dem Rhein bei Duisburg werden noch zwei Verletzte im Krankenhaus behandelt. Das sagte eine Sprecherin der Schweizer Reederei des verunglückten Hotelschiffs am Donnerstagmorgen. Die „Swiss Crystal“ hatte am Dienstagabend den Pfeiler einer Autobahnbrücke über den Rhein gerammt. Mehr als zwei Dutzend Menschen waren nach Polizeiangaben bei der Havarie verletzt worden, darunter der Kapitän. An Bord waren 129 Menschen, vor allem aus den Niederlanden.

Das verunglückte Passagierschiff in Duisburg. Foto: Roland Weihrauch

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war das Schiff stromabwärts in einer langgezogenen Rechtskurve des Rheins gegen den Brückenpfeiler am linken Ufer geprallt. Weitere Details zur Unfallursache wurden zunächst nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.