Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schlange in Dürener Kreisverwaltung entdeckt

Tiere

Dienstag, 27. August 2019 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düren.

Kornnatter "Karla" liegt in einem Käfig im Hamburger Tierheim. Foto: Christian Charisius/Archivbild

Während im Ruhrgebiet auch am Dienstag eine entwischte Kobra die Behörden in Herne auf Trab hielt, tauchte am Morgen auch in Düren bei Aachen am Morgen eine rote Schlange auf - in der dortigen Kreisverwaltung. Laut Feuerwehr reagierten die Angestellten schnell und fingen das Tier in einem Eimer, noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Die Feuerwehr übernahm die Schlange und übergab sie an ein Tierheim. Bei der Schlange handelte es sich letztlich um eine junge - ungiftige - Kornnatter. Wie das Tier in die Kreisverwaltung gelangte, konnte die Feuerwehr nicht sagen.

Ihr Kommentar zum Thema

Schlange in Dürener Kreisverwaltung entdeckt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha