NRW

Schleiereule verfängt sich in Stacheldraht: Feuerwehreinsatz

Tiere

Donnerstag, 23. September 2021 - 15:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Eine Schleiereule hat sich in Dortmund in einem Stacheldraht verfangen und die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Der Vogel hing mit seiner rechten Klaue fest und hatte sich offenbar dort verletzt, berichtete ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag. Mit einem Bolzenschneider durchtrennte eine Einsatzkraft den Draht und befreite das stark geschwächte Tier. Die Eule wurde im Anschluss in eine Tierklinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-330068/3

Ihr Kommentar zum Thema

Schleiereule verfängt sich in Stacheldraht: Feuerwehreinsatz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha