NRW

Schmelzer setzt Reha in Dortmund auch nach Vertragsende fort

Fußball

Freitag, 21. Mai 2021 - 17:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Marcel Schmelzer soll Borussia Dortmund auch nach dem Ende seiner Karriere als Fußball-Profi erhalten bleiben. „Es ist schon jetzt der Wunsch aller handelnden Personen, Marcel Schmelzer im Anschluss an seine Karriere beim BVB einzubinden und ihn nach Kräften dabei zu unterstützen, seinen großen Erfahrungsschatz an den Nachwuchs weiterzugeben“, sagte Sportdirektor Michael Zorc am Freitag.

Marcel Schmelzer posiert für die Kamera. Foto: Ina Fassbender/Pool AFP/dpa/Archivbild

Der Vertrag des am Knie verletzten 33 Jahre alten Außenverteidigers, der am 17. Juni 2020 letztmals für den Bundesligisten zum Einsatz kam, läuft in diesem Sommer aus. „Es ist für uns selbstverständlich, dass wir Marcel die Gelegenheit geben, seine Reha beim BVB auch über das Ende dieser Saison hinaus weiterzuführen und sie hier abzuschließen. Deshalb werden wir ihn am Samstag natürlich auch noch nicht im Signal Iduna Park verabschieden“, erklärte Zorc vor der Partie gegen Bayer Leverkusen.

Schmelzer erwägt offenbar eine Fortsetzung seiner Karriere: „Nach schwierigen Monaten mache ich Fortschritte, und es sind binnen kürzester Zeit sogar große Fortschritte, so dass ich optimistisch bin, im Spätsommer wieder auf dem Rasen arbeiten zu können.“

© dpa-infocom, dpa:210521-99-695328/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schmelzer setzt Reha in Dortmund auch nach Vertragsende fort

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha