Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Schnapsidee“: Trio will aufblasbares Zelt stehlen

Kriminalität

Dienstag, 9. Juli 2019 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Iserlohn. Als „Schnapsidee“ haben drei Männer gegenüber der Polizei in Iserlohn im Sauerland ihren Versuch bezeichnet, ein aufblasbares, drei Meter hohes Zelt zu stehlen. Es war nach dem örtlichen Schützenfest bereits wieder abgebaut worden. „Ein Zeuge beobachtete die drei Männer dabei, wie sie versuchten, das Zelt unter einem Begrenzungszaun durchzuschieben“, so die Polizei am Dienstag in einer Mitteilung.

Als der Zeuge die drei am Montag ansprach, sagten die laut Polizei, dass das alles schon „seine Richtigkeit habe“. Letztlich gaben die 23 beziehungsweise 24 Jahre alten Männer letztlich zu, dass sie das Zelt klauen wollten. Sie bekamen eine Anzeige. Wirklich gestohlen wurden vom gleichen Gelände am Montag zwei Lautsprecherboxen sowie ein Notstromaggregat samt Scheinwerfern. Wer das war, weiß die Polizei noch nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

„Schnapsidee“: Trio will aufblasbares Zelt stehlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha