NRW

Schnee, Frost und Regen in Nordrhein-Westfalen erwartet

Wetter

Dienstag, 29. Dezember 2020 - 07:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen wird es zur Wochenmitte hin wolkig und regnerisch. Am Dienstagvormittag bleibt der Himmel wolkenverhangen, gebietsweise fällt schauerartiger Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Örtlich seien auch Schnee oder Schneeregen möglich. Im Bergland rechnen die DWD-Meteorologen bis Mittwoch mit 1 bis 3 Zentimetern Neuschnee. Im Flachland sind glatte Straßen nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 2 und 5 Grad, im Bergland zwischen minus 2 und 2 Grad.

Eine dünne Schneedecke liegt auf den Nadeln einer Kiefer. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild

In der Nacht zum Mittwoch wird es den Angaben nach frostig. Dann soll es auf 3 bis minus 3 Grad abkühlen. Im Tagesverlauf erwartet der DWD schauerartigen Regen. Oberhalb von etwa 400 bis 600 Metern soll Schnee fallen. Die Temperaturen liegen zwischen 0 und 6 Grad.

Ihr Kommentar zum Thema

Schnee, Frost und Regen in Nordrhein-Westfalen erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha