Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schnee und Glätte in Essen: Busse bleiben stecken

Wetter

Donnerstag, 15. Februar 2018 - 09:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Bus fährt durch eine Unterführung in Essen. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Anzeige

Wegen Schnee und glatten Straßen in Essen haben Fahrgäste an Bushaltestellen teilweise lange warten müssen. Im Süden der Stadt fuhren am Donnerstagmorgen keine Busse mehr. „Die stehen fest, und die Streuwagen kommen gerade nicht durch“, sagte eine Sprecherin der Ruhrbahn am Donnerstagmorgen. U-Bahnen und Straßenbahnen fuhren demnach aber nach Plan. Auf den Essener Norden hatte das Wetter demnach keinen Einfluss. Dort ist es laut Ruhrbahn bis zu drei Grad wärmer gewesen als im Süden. Zunächst war unklar, wann die Busse im Süden der Stadt wieder fahren.

Ihr Kommentar zum Thema

Schnee und Glätte in Essen: Busse bleiben stecken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige