NRW

Schneefall in Meschede: 18-Jährige schwer verletzt

Unfälle

Montag, 28. Dezember 2020 - 06:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Meschede.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa

Durch Schnee auf der Fahrbahn ist eine junge Frau in Meschede nahe Arnsberg mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei Hochsauerlandkreis am frühen Montagmorgen mit. In der Nacht war die 18-Jährige witterungsbedingt mit ihrem Auto auf einer Landstraße ins Schleudern geraten. Sie landete im Straßengraben und erlitt durch die Wucht des Aufpralls schwere Verletzungen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

MAZUREK MAZUREK TANJA 28.12.202012:58 Uhr

EINE FLÜCHTIGE
UNTERBRECHUNG VON
EINEM PROJEKTIL BIS ZU
EINEM NICHT GUT
GEMEINTEVERÖFFENTLICHT KOMMENTARLOS GELÖSCHT SIEHE
NETIQUETTE).

Ihr Kommentar zum Thema

Schneefall in Meschede: 18-Jährige schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha