NRW

Schneefall in der Nacht zum Freitag erwartet

Wetter

Mittwoch, 31. Januar 2018 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Nach mehreren relativ warmen Tagen muss in der Nacht auf Freitag bis in die Tieflagen Nordrhein-Westfalens hinein wieder mit Schneefall gerechnet werden. Das teilte der Deutsche Wetterdienst in Essen am Mittwoch mit. Bereits am Donnerstag sinke die Schneefallgrenze im Tagesverlauf auf etwa 200 bis 400 Meter über dem Meeresspiegel.

Ein Schild warnt vor winterlichen Straßenverhältnissen. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

In der Nacht zum Freitag sei dann mit schauerartigen Niederschlägen zu rechnen, bis ins Flachland hinein könnte es dabei auch schneien. Der Berufsverkehr am Freitagmorgen werde davon voraussichtlich noch betroffen sein, sagte Meteorologe Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst.

Am Samstag und Sonntag soll das Wetter in Nordrhein-Westfalen dann wechselhaft mit Temperaturen zwischen drei und fünf Grad Celsius werden. Nachts sei erneut bis in tiefere Lagen mit Glättegefahr zu rechnen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.