NRW

Scholz: Mehr sozialer Wohnungsbau in Deutschland nötig

Wahlen

Samstag, 14. August 2021 - 13:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz fordert mehr sozialen Wohnungsbau in Deutschland. 400.000 Wohnung sollten jedes Jahr neu gebaut werden, davon etwa 100.000 geförderte, sagte der Kanzlerkandidat beim Wahlkampfauftakt am Samstag in Bochum. „Das ist kein Hexenwerk, man darf nur nicht untätig bleiben.“

Olaf Scholz (SPD) sitzt bei einer Podiumsdiskussion. Foto: Christoph Soeder/dpa

Zurzeit würden in Deutschland etwa 300.000 Wohnungen im Jahr gebaut, sagte Scholz. Die bisherigen Bemühungen seien aber nicht ausreichend, weil sich viele Menschen die Wohnungskosten nicht mehr leisten könnten. Etwa die Hälfte der Haushalte hat laut Scholz Anspruch auf eine geförderte Wohnung. „Das gehört doch dazu, wenn man ein gutes Leben führen will, dass man sich eine normale Wohnung leisten kann“, sagte der Politiker. Geförderter Wohnungsbau sei eine Zukunftsaufgabe für Deutschland.

© dpa-infocom, dpa:210814-99-839256/2

Ihr Kommentar zum Thema

Scholz: Mehr sozialer Wohnungsbau in Deutschland nötig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha