NRW

Schröder zu Schalkes Trainersuche: „Ist ein Prozess“

Sonntag, 23. Oktober 2022 - 17:56 Uhr

von dpa

© Tim Rehbein/dpa


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

In Hinblick auf die nächste Vergabe einer Fußball-Weltmeisterschaft glaubt Bayer Leverkusens Geschäftsführer Fernando Carro nicht an eine ähnliche Entscheidung wie für das Gastgeberland Katar. „Würde die WM heute in ein Land wie Katar vergeben, wäre der Aufschrei und der Widerstand unmittelbarer und deutlich größer als 2010“, sagte der 58-Jährige dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.