NRW

Schüler und Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Unfälle

Sonntag, 22. Juli 2018 - 10:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rommerskirchen.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Bei einem Unfall im Rhein-Kreis Neuss sind ein Rennradfahrer und ein elfjähriger Junge schwer verletzt worden. Der 48-Jährige war mit seinem Rennrad in Rommerskirchen unterwegs, als der Schüler hinter einem falsch parkenden Auto mit seinem Fahrrad „unvermittelt“ auf die Straße fuhr, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Nach dem Zusammenstoß am Samstagnachmittag wurden beide schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.