NRW

Schülerin von U-Bahnsteig ins Gleisbett gestoßen

Kriminalität

Mittwoch, 21. November 2018 - 17:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein unbekannter Junge hat in einem Duisburger U-Bahnhof ein Mädchen vom Bahnsteig ins Gleisbett gestoßen. Die Zehnjährige konnte unverletzt selbst wieder auf den Bahnsteig klettern, bevor die nächste U-Bahn einfuhr, berichtete eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Der Junge habe sie schon vor einer Woche beleidigt, erzählte die Schülerin. Sie habe sich damals von einer Angestellten der Duisburger Verkehrs-Gesellschaft Hilfe geholt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall am Montagmittag beobachtet haben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.