NRW

Schüsse am Jahnplatz: vermutlich Schreckschusspistole

Kriminalität

Freitag, 27. Mai 2022 - 09:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen auf dem Bielefelder Jahnplatz sind fünf Schüsse gefallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Polizei von einer Schreckschusspistole aus, wie eine Sprecherin am Freitag sagte. Im Verlauf des Streits sei es zudem zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen. Die Hintergründe seien noch unklar. Verletzte gab es nicht. Die Polizei sucht nach dem Täter. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220527-99-449079/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schüsse am Jahnplatz: vermutlich Schreckschusspistole

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha