NRW

Schüsse in Espelkamp: Haftbefehl wegen zweifachen Totschlags

Kriminalität

Freitag, 18. Juni 2021 - 16:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld/Espelkamp. Unter dem Verdacht des zweifachen Totschlags im ostwestfälischen Espelkamp sitzt ein 52-jähriger Mann aus Diepenau in Niedersachsen seit Freitag in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Bielefeld erließ gegen den dringend Tatverdächtigen Haftbefehl, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Bielefeld mitteilten. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Mordkommission liegt das Motiv für den Tod eines 48-jährigen Mannes und einer 51-jährigen Frau am Donnerstag in Espelkamp im familiären Bereich. Ein Obduktionsergebnis lag am Freitagnachmittag noch nicht vor. Die Opfer waren in einer Reihenhaussiedlung gefunden worden.

Polizeikräfte sperren eine Straße vor einem Tatort. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

© dpa-infocom, dpa:210618-99-50337/3

Ihr Kommentar zum Thema

Schüsse in Espelkamp: Haftbefehl wegen zweifachen Totschlags

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha