Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schulministerin weist Kritik zurück

Bildung

Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Kritik an den 60 geplanten Talentschulen an sozialen Brennpunkten zurückgewiesen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hatte zuvor kritisiert, diese Schulen besonders gut auszustatten, führe bei Tausenden von Schülern, die andere Einrichtungen besuchten, nicht zu besseren Lernbedingungen und mehr Chancengleichheit. „Es ist ein Schulversuch. Dort startet man nicht mit 6000 Schulen“, sagte Gebauer am Donnerstag in Düsseldorf. „Da geht man mit einer kleineren Anzahl von Schulen an den Start, um dann wenn möglich die Ergebnisse in die Fläche zu übertragen“.

Schulministerin Yvonne Gebauer. Foto: Christophe Gateau

Im Schuljahr 2019/20 sollen die ersten 35 ausgewählten Schulen auf den Weg gebracht werden, 25 weitere ein Jahr später. Am Donnerstag stellte Gebauer die Fachjury vor, in der unter anderem zahlreiche Wissenschaftler, der Fernsehkoch Björn Freitag und eine Schülerin sitzen. Sie wird die Bewerbungen der Schulen auswerten und die Auswahl treffen. Die Bewerbungsfrist endet am 7. Dezember. Die CDU/FDP-Koalition verspricht sich von den Talentschulen mehr Gerechtigkeit. Dort soll erprobt werden, wie Kinder aus sozial benachteiligten Familien mehr Bildungschancen erhalten könnten. Die Schulen sollen für ihre Aufgabe rund 400 zusätzliche Lehrerstellen erhalten.

Ihr Kommentar zum Thema

Schulministerin weist Kritik zurück

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha