NRW

Schuss im Foyer bei Überfall in Bonner Bankfiliale

Kriminalität

Montag, 4. April 2022 - 18:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Mit einer Schusswaffe hat ein Räuber in Bonn eine Bankfiliale überfallen. Er habe damit eine Angestellte und vermutlich auch eine Kundin am Montagnachmittag bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Beim Verlassen des Gebäudes fiel nach ersten Erkenntnissen der Polizei im Foyer der Bank ein Schuss aus der Waffe des Verdächtigen. Verletzt wurde dabei niemand. Eine Mitarbeiterin erlitt einen Schock. Der Täter lief unerkannt davon. Zunächst machte die Polizei wegen laufender Zeugenbefragungen noch keine Angaben dazu, ob der Täter mit einer Beute geflüchtet ist.

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220404-99-794941/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schuss im Foyer bei Überfall in Bonner Bankfiliale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha