Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schweinchen allein unterwegs: Polizei sucht Besitzer

Polizei

Mittwoch, 22. April 2020 - 11:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Zülpich.

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines Schweinchens, das mutterseelenallein durch Zülpich im Kreis Euskirchen spaziert ist. Einem Beobachter kam das am Mittwochmorgen merkwürdig vor, er rief die Beamten, wie Polizeisprecher Lothar Willems erklärte. Das Schweinchen war vielleicht ganz froh, dass sich Polizisten und Ordnungsamt kümmerten: „Das hat sich einfach so fangen lassen“, sagte Willems. Über Twitter veröffentlichte die Polizei augenzwinkernd eine nicht alltägliche Suchmeldung: „Schweinische #Fahndung: Wer vermisst ein #Hausschwein?“. Das unternehmungslustige Schweinchen wartet nun in einem Tierheim. Es gebe bereits Interessenten für den Fall, dass sich der Besitzer nicht meldet.

Ihr Kommentar zum Thema

Schweinchen allein unterwegs: Polizei sucht Besitzer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha