Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Schweizer Kaenzig wird Vorstandssprecher beim VfL Bochum

Fußball

Dienstag, 13. Februar 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Der frühere Bundesliga-Manager Ilja Kaenzig wird neuer Vorstandssprecher des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Der 44 Jahre alte Schweizer löst den bisherigen kaufmännischen Vorstand Wilken Engelbracht ab. Das teilte der Club am Dienstagabend mit. Kaenzig solle mit Sportvorstand Sebastian Schindzielorz das Führungsduo des VfL bilden.

„Wir wollen mit ihm den Kurs der wirtschaftlichen Konsolidierung fortsetzen, zugleich sportlich erfolgreich sein“, sagte der VfL-Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Peter Villis einer Pressemitteilung zufolge. Kaenzig habe bewiesen, über strategisches und ökonomisches Geschick zu verfügen.

Anzeige

Kaenzig war unter anderem bereits für die Bundesligisten Bayer Leverkusen und Hannover 96 im Management tätig. Er arbeite auch schon als Sportchef der Schweizer Zeitung „Blick“. Zuletzt war er Vorstandschef bei dem französischen Club FC Sochaux.

Ihr Kommentar zum Thema

Schweizer Kaenzig wird Vorstandssprecher beim VfL Bochum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige