NRW

Schweizer Torwart Sommer nach Italien-Spiel abgereist

Fußball

Donnerstag, 17. Juni 2021 - 05:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Nationaltorwart Yann Sommer ist unmittelbar nach der 0:3-Niederlage der Schweiz im EM-Vorrundenspiel gegen Italien nach Deutschland abgereist. Der 32-Jährige wird in den kommenden Tagen zum zweiten Mal Vater und will bei der Geburt des Kindes dabei sein. Wann der Torhüter vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zur Nationalmannschaft zurückkehrt ist offen. Die Schweiz trifft im letzten Gruppenspiel am Sonntag in Baku auf die Türkei.

Der Schweizer Nationaltorwart Yann Sommer hält den Ball in den Händen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210617-99-26570/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schweizer Torwart Sommer nach Italien-Spiel abgereist

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha