NRW

Schwerer Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf A1

Unfälle

Donnerstag, 16. Dezember 2021 - 17:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kamen. Nach einem schweren Unfall mit mehreren Beteiligten Autos und Lastwagen ist die A1 bei Kamen in Richtung Dortmund am Mittwochnachmittag gesperrt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sind zwischen Kamener Kreuz und der Abfahrt Kamen-Zentrum eine noch unklare Anzahl an Fahrzeugen auf der Autobahn ineinander gefahren, sagte eine Polizeisprecherin.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mehrere Menschen seien in den Wracks eingeklemmt und müssten mit Spezialgerät geborgen werden. Zur Zahl der beteiligten Personen sowie zur Schwere von Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Ein Rettungshubschrauber sei angefordert. Auch zur voraussichtlichen Dauer der Sperrung konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Wegen Schaulustiger komme es auch auf der Gegenfahrbahn zu Behinderungen. Verkehrsteilnehmer seien gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

© dpa-infocom, dpa:211216-99-412013/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schwerer Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf A1

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha