Schwerer Autounfall in Beckum: Ein Toter, drei Verletzte

dpa/lnw Beckum.

Ein Mann ist mit seinem Auto in Beckum frontal mit einem anderen Wagen zusammengeprallt und gestorben. Der 26-Jährige war mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Seine Mitfahrer im Alter von 26 und 30 Jahren verletzten sich bei dem Unfall am Dienstag schwer. Der 39 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt.