NRW

Schwerer Autounfall in Duisburg: Hinweise auf Alkohol

Unfälle

Samstag, 11. April 2020 - 11:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag ist eine 35-Jährige in Duisburg aus ihrem vollständig zerstörten Auto befreit worden. Sie erlitt jedoch laut Polizeimitteilung nur oberflächliche Verletzungen. Die Autofahrerin habe laut Zeugen zuvor mehrere Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit überholt, bis sie gegen einen abgestellten Lkw-Anhänger prallte. Da die Polizei bei der Frau Hinweise auf Alkoholkonsum erkannte, wurde eine Blutprobe angeordnet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.