NRW

Schwerer Verkehrsunfall in Kreis Mettmann

Unfälle

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 07:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Velbert.

Ein Vater und sein 10 Jahre alter Sohn sind bei einem Verkehrsunfall im Kreis Mettmann schwer verletzt worden. Sie saßen in einem Auto, das von einem ins Schleudern geratenen Fahrzeug erfasst wurde, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.  Der Fahrer des anderen Autos hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und geriet auf die Gegenfahrbahn. Er wurde leicht verletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.