Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sechs Autos kollidieren auf A59: Zwei Schwerverletzte

Unfälle

Dienstag, 23. Oktober 2018 - 06:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Bei einem Unfall mit sechs beteiligten Autos auf der Autobahn 59 in Duisburg ist eine Frau schwer und eine weitere schwerst verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache sei ein Autofahrer am Montagabend auf ein Stauende aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher. In der Folge schoben sich sechs Autos ineinander. Ein dritter Unfallbeteiligter - ein Taxifahrer - wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sagte der Sprecher weiter. Die Autobahn wurde in Richtung Düsseldorf für Stunden zur Unfallaufnahme gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Sechs Autos kollidieren auf A59: Zwei Schwerverletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha