Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sechs Menschen bei Unfall schwer verletzt

Unfälle

Dienstag, 4. Februar 2020 - 07:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dülmen. Bei einem Unfall im Dorf Buldern (Dülmen) im Kreis Coesfeld sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Ein 43-jähriger Autofahrer hatte am Montagabend beim Linksabbiegen zwischen Appelhülsen (Nottuln) und Buldern ein entgegenkommendes Auto übersehen, wie die Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 47-Jährigen. Dabei wurden der Unfallverursacher und die fünf Insassen des anderen Autos schwer verletzt. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht. Die Straße wurde am Unfallort für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Sechs Menschen bei Unfall schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha