Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sechs Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Brände

Freitag, 24. Juli 2020 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Stolberg. Bei einem Brand im Keller eines Seniorenheims in Stolberg sind sechs Menschen verletzt worden. Mutmaßlich habe es sich um einen Arbeitsunfall gehandelt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Nach ersten Erkenntnissen sei an der Stromversorgung gearbeitet worden. Dabei soll ein Aggregat explodiert sein. Ein Mensch habe eine schwere Armverletzung davon getragen, fünf weitere seien vom Rauchgas beeinträchtigt worden.

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Nach Angaben der Feuerwehr brach der Brand am Freitagmittag in einem sogenannten Batterieraum aus. Bei den Verletzten handle es sich um Monteure und Bedienstete der Einrichtung - Senioren seien nicht zu Schaden gekommen. Das Heim habe nicht evakuiert werden müssen. „Das Feuer ist inzwischen aus“, sagte ein Sprecher. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Sechs Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha