Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sechs Verletzte durch Explosion in Dortmunder Wohnung

Brände

Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 05:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv

Nach einer Explosion in einer Dortmunder Wohnung hat ein Mann seine schwer verletzte Nachbarin vor Schlimmerem bewahrt. „Glassplitter und Teile des Fensterrahmens liegen bis zu 15 Meter im Hinterhof verteilt“, teilte die Feuerwehr nach dem Vorfall vom Dienstagabend mit. Zudem sei ein Brand ausgebrochen. Der 36-jährige Nachbar brachte die 35-Jährige, die schwere Verbrennungen erlitt, mit einer Leiter in Sicherheit. Neben der Frau kamen fünf weitere Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Zwei Katzen behandelte die Feuerwehr mit Sauerstoff und brachte sie in eine Dortmunder Tierklinik. Wie es zu der Explosion kam, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Sechs Verletzte durch Explosion in Dortmunder Wohnung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha