Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Sechsjähriger stirbt bei Unfall auf A 4

Unfälle

Sonntag, 24. Dezember 2017 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Anzeige

Eine Familie aus Großbritannien ist in der Nacht zu Heiligabend auf der Autobahn 4 bei Köln in einen tragischen Unfall verwickelt worden. Dabei starb ein sechs Jahre alter Junge. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Familie mit zwei Fahrzeugen in Richtung Süddeutschland unterwegs, als gegen 1.30 Uhr aller Wahrscheinlichkeit nach an einem der beiden Fahrzeuge ein hinterer Reifen platzte. Daraufhin schleuderte das Auto in die Böschung und überschlug sich mehrfach. Der Sechsjährige ist nach Polizeiangaben aus dem Wagen geschleudert und dabei getötet worden. Seine 64-jährige Großmutter wurde schwer verletzt. Sein einjähriger Bruder, die 29 Jahre alte Mutter und der 73-jährige Großvater kamen mit leichten Verletzungen davon.

Ihr Kommentar zum Thema

Sechsjähriger stirbt bei Unfall auf A 4

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige