NRW

Seniorin missbraucht?: Prozess gegen Altenpfleger beginnt

Prozesse

Dienstag, 9. März 2021 - 02:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paderborn. Gegen einen Altenpfleger, der eine wehrlose Seniorin sexuell missbraucht haben soll, beginnt am heutigen Dienstag (9.00 Uhr) in Paderborn der Prozess vor dem Landgericht. Die Anklage wirft dem Mann vor, er habe die Frau Anfang 2020 in einer Nachtschicht in deren Zimmer in einem Seniorenzentrum missbraucht. Das Opfer sei krankheitsbedingt nicht ausreichend ansprechbar gewesen und auch nicht zu einer körperlichen und verbalen Gegenwehr fähig.

Das Landgericht in Paderborn. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Der Angeklagte aus Brakel im Kreis Höxter war den Angaben zufolge von September 2003 bis zum 9. Januar 2020 als Altenpfleger in dem Seniorenzentrum beschäftigt. Eine Woche vor seinem Ausscheiden kam es der Anklage zufolge zu der Tat. Der Pfleger soll sich entblößt und die Frau missbraucht haben. Die nächste Verhandlung soll eine Woche später stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:210308-99-739719/2

Ihr Kommentar zum Thema

Seniorin missbraucht?: Prozess gegen Altenpfleger beginnt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha