Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Server-Ausfall in Köln legt 15 000 städtische Rechner lahm

Verwaltung

Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 11:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Server-Ausfall hat am Mittwochvormittag in Köln mehr als 15 000 städtische Rechner lahmgelegt. Seit 9 Uhr funktionierte die Datenverarbeitung der Stadtverwaltung nicht, Kundenzentren, das Standesamt und die KfZ-Zulassungsstelle wurden geschlossen, wie die Stadt mitteilte. Am Bürgertelefon, bei dem Kölner etwa Fragen zu Öffnungszeiten in Ämtern, Schulen und Kindergärten stellen können, wurde ein Notbetrieb eingerichtet. Die Ursache der Störung war zunächst unklar, Techniker arbeiteten an der Behebung.

Ihr Kommentar zum Thema

Server-Ausfall in Köln legt 15 000 städtische Rechner lahm

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha