Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Sie können ja laufen“: Dr. Dressler überrascht Passanten

Medien

Dienstag, 10. April 2018 - 07:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln/Neumünster. Ludwig Haas, der in der ARD-Serie „Lindenstraße“ seit Jahrzehnten den querschnittgelähmten Arzt Dr. Ludwig Dressler spielt, überrascht häufig Passanten auf der Straße. Immer wieder komme es vor, dass fremde Menschen ihn verwundert ansprechen mit Sätzen wie „Huch, Sie können ja laufen“, sagte Haas der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Seit in Folge 169 ein Unfall im Drehbuch stand, ist Dressler in der Serienhandlung querschnittgelähmt und sitzt im Rollstuhl.

Schauspieler Ludwig Haas. Foto: Henning Kaiser/Archiv

Anzeige

„Ursprünglich war vorgesehen, dass Dressler eines Tages wieder laufen sollte, aber die Drehbuchautoren haben das damals schlichtweg verschwitzt“, erinnert sich Haas. „Irgendwann war der passende Moment dann einfach vorbei. Den Dr. Dressler nach so langer Zeit wieder laufen zu lassen, das wäre unglaubwürdig gewesen und hätte Menschen mit Behinderungen womöglich falsche Hoffnungen gemacht.“ Haas wird am 16. April 85 Jahre alt. Er lebt mit seiner Ehefrau in Neumünster (Schleswig-Holstein) und auf Mallorca.

Ihr Kommentar zum Thema

„Sie können ja laufen“: Dr. Dressler überrascht Passanten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige